Kieferorthopädische Behandlungen: Zahnspangen und Invisalign

19. April 2024

Kieferorthopädische Behandlungen

Kieferorthopädie Behandlungen sind darauf ausgelegt, Probleme mit der Zahnstellung zu korrigieren und die Zahngesundheit zu verbessern. Zu den beliebtesten Methoden, um geradere Zähne zu bekommen, gehören herkömmliche Zahnspangen und transparente Invisalign-Aligner. In diesem Blogbeitrag werden die Unterschiede zwischen diesen beiden Behandlungen, ihre Vorteile und die Erwartungen der Patienten an die jeweilige Option erläutert.

Traditionelle Zahnspangen

Was sind herkömmliche Zahnspangen? Herkömmliche Zahnspangen bestehen aus Metallklammern, die auf die Vorderseite der Zähne geklebt und durch Drähte und kleine Gummibänder oder Klammern verbunden werden. Die Zahnspangen üben über einen bestimmten Zeitraum kontinuierlichen Druck aus, um die Zähne langsam in die gewünschte Position zu bewegen.

Vorteile herkömmlicher Zahnspangen:

  • Effektiv bei komplexen Problemen: Herkömmliche Zahnspangen sind besonders wirksam bei der Korrektur komplexer Zahnprobleme und ermöglichen eine präzisere Zahnausrichtung.
  • Kosteneffizient: Im Allgemeinen sind herkömmliche Zahnspangen günstiger als Invisalign.
  • Anpassbar: Brackets können mit verschiedenen Farben individuell angepasst werden, was sie zu einer unterhaltsamen Option für jüngere Patienten macht.

Vorgehensweise und Pflege:

  • Installation: Dabei werden die Brackets angebracht und mit dem Draht verbunden. Anpassungen werden ca. alle 4-6 Wochen vorgenommen.
  • Wartung: Um Plaquebildung vorzubeugen, ist eine regelmäßige Reinigung um die Brackets und Drähte herum erforderlich. Patienten müssen bestimmte klebrige und harte Nahrungsmittel meiden.

Kieferorthopädische Behandlungen Invisalign

Was ist Invisalign? Invisalign ist eine moderne kieferorthopädische Behandlung, bei der eine Reihe individuell angefertigter, transparenter Aligner zum Einsatz kommen, um die Zähne an die richtige Stelle zu bringen. Diese Aligner bestehen aus einem glatten, angenehmen, BPA-freien Kunststoff, der Ihre Wangen und Ihr Zahnfleisch nicht reizt, wie dies bei herkömmlichen Metallspangen oft der Fall ist.

Vorteile von Invisalign:

  • Fast unsichtbar: Die durchsichtigen Aligner sind nahezu unsichtbar und stellen somit eine diskrete Option für die kieferorthopädische Behandlung dar.
  • Abnehmbar: Im Gegensatz zu Zahnspangen können Invisalign-Aligner zum Essen, Trinken, Zähneputzen und zur Verwendung von Zahnseide herausgenommen werden.
  • Komfort und Bequemlichkeit: Die Aligner sind angenehm zu tragen und erfordern keine Anpassungen, da die Patienten alle paar Wochen zu einem neuen Satz Aligner wechseln.

Vorgehensweise und Pflege:

  • Individuelle Passform: Nach der ersten Abformung wird eine Reihe von Alignern individuell für den Patienten angefertigt. Jeder Aligner wird etwa zwei Wochen lang getragen, bevor mit dem nächsten in der Reihe fortgefahren wird.
  • Wartung: Invisalign-Aligner müssen vor dem Essen oder Trinken (außer Wasser) herausgenommen werden. Sie müssen aus hygienischen Gründen regelmäßig gereinigt werden.

Kieferorthopädische Behandlungen: Welche ist die richtige für Sie?

Überlegungen zur Wahl zwischen Zahnspangen und Invisalign:

  • Schwere der Fehlausrichtung: Herkömmliche Zahnspangen werden normalerweise bei komplexeren Ausrichtungs- und Bissproblemen empfohlen.
  • Lebensstil: Invisalign ist möglicherweise für Erwachsene und Jugendliche vorzuziehen, die eine weniger auffällige, lebensstilfreundlichere Option suchen.
  • Einhaltung: Der Erfolg mit Invisalign hängt stark von der Bereitschaft des Trägers ab, die Aligner die empfohlenen 22 Stunden pro Tag zu tragen.

Abschluss

Sowohl Zahnspangen als auch Invisalign bieten effektive Lösungen zur Korrektur von Zahnfehlstellungen und beide haben ihre einzigartigen Vorteile. Herkömmliche Zahnspangen sind eine bewährte Lösung für komplexe Zahnprobleme und in der Regel kostengünstiger, während Invisalign eine ästhetische und bequeme Alternative für diejenigen bietet, die eine weniger auffällige Behandlung bevorzugen. Letztendlich sollte die Entscheidung zwischen Zahnspangen und Invisalign auf der Grundlage persönlicher Bedürfnisse, des Lebensstils und des professionellen Rats eines Kieferorthopäden getroffen werden. Wenn Sie eine kieferorthopädische Behandlung in Betracht ziehen, besprechen Sie diese Optionen mit Ihrem Kieferorthopäden, um die beste Lösung für Ihre spezifische Situation zu finden.

UmschlagTelefonhörerKartenmarkierungkreuzenSpeisekarte LinkedIn Facebook Pinterest Youtube RSS Twitter Instagram facebook-blank RSS-leer LinkedIn-Blank Pinterest Youtube Twitter Instagram